Archiv des Autors: Daniela Große

Konzerte im Februar

hier gehts weiter

Werbeanzeigen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Köln

Radikaler Sale bei Apartment

Heute wollte ich nur schnell in den hübschen Laden Apartment*** auf der Ehrenstraße (ich berichtete bereits hier) springen, weil ich dort letzte Woche ein Kleid gesehen habe, welches mir nicht mehr aus dem Kopf ging. Mein Timing hätte nicht besser sein können, das Kleid gab es zwar nicht mehr, dafür zahlt man aber für jedes sich im Laden befindliche Stück nur noch 50%. Daran ändert sich bis nächste Woche, wenn die neue Ware kommt nichts,  aber bis dahin muss alles raus! Im Sortiment sind viele verschiedene Kleider, Tops, kurze und lange Hosen, Röcke, Accessoires, Jacken und alles was sonst noch in den Kleiderschrank gehört! Für 100 statt 200€ habe ich einen traumhaften Mantel/Cape bekommen und hatte viele diverse andere hübsche Stücke an zwischen denen ich mich kaum entscheiden konnte. Und auch wenn schon keiner mehr Lust auf Schlussverkaufs-Shopping hat, ich kann nicht anders als euch zu sagen: Geht dahin, es lohnt sich wirklich!

bild-2

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Köln

Rückblick: Dancing Shoes Vernissage

p1020103Manchmal lohnt es sich, die Uni früher zu verlassen als es der Stundenplan vorschreibt. So auch gestern. Spontan fragte mich meine Freundin Anne, ob ich sie in den Stadtgarten zur Dancing Shoes Vernissage des Fotografen Gerrit Starczewski begleiten möchte. Da konnte ich nicht nein sagen, eilte nach Hause um mir schnell Sneaker anzuziehen, da Gerrit für ein kommendes Projekt darum gebeten hatte. Wie sich dort dann herausstellte waren wir wohl die einzigen, die dieser Bitte nachkamen., das tat dem Abend aber natürlich keinen Abbruch. Neben den vielen schönen Schuhfotos die uns geboten wurden haben wir einen tollen Abend in netter Gesellschaft mit interessanten Menschen und angenehmer Musik verbracht.

hier gehts weiter

4 Kommentare

Eingeordnet unter Köln

„Bob loves Stein“

Sandra Stein hat an der FH in Dortmund studiert und seitdem  mit verschiedenen Musiklabels und Magazinen zusammengearbeitet. So kamen diverse Ausstellungen im In- und Ausland zusstande. Unter dem Namen „Bob loves Stein“ stellt die Fotokünstlerin vom 21.01.09 bis zum 21.03.09 eine Auswahl ihrer Werke im Shop (von) Bob 10.5.10 aus. Die dazugehörige Vernissage findet am ersten Ausstellungstag, also Mittwoch dem 21.01. statt.

Da momentan nicht nur Platz für die Ausstellung gemacht wurde, sondern auch der Sale für Kleidung und Accessoires läuft, lohnt es sich noch viel mehr im Belgischen Viertel, genauer gesagt am Brüsseler Platz 8, 50672 vorbeizuschauen.

Mehr Infos zu Bobs Shop für Männermode und Accessoires bekommt ihr auch bei stylespotted.

7 Kommentare

Eingeordnet unter Köln

The First Cologne Catwalk

Besser spät als nie…

Heute Abend um 20 Uhr (Einlass um 19 Uhr) veranstaltet daab eine Fashionshow mit dem Titel „The First Cologne Catwalk“ mit in Köln durchaus bekannten Namen. Ihre aktuellen Kollektionen stellen Ludvik,  Chang 13 und meine Favoritin des Abends, Eva Gronbach  vor. Wenn ihr euch das nicht entgehen lassen wollt, kommt in die Spichern Höfe, Spichern Straße 8-10, 50672 Köln. Mehr Infos bekommt ihr hier.

 

Ein dankbarer Gruß geht von mir an KingG!

3 Kommentare

Eingeordnet unter Köln

No Minimal, only Maximal

Gestern hatte ich die passende e-Mail für die morgige Party Top Billin meets 123 Rakete im Studio 672 im Postfach, war aber zu faul um etwas zu schreiben. Das war aber gar nicht so schlimm, denn die viel flottere Jessie von LesMads hat schon alles hübsch zusammengefast und außerdem könnt ihr dort sogar Gästelistenplätze, einen Getränke- und Taxigutschein gewinnen. Hier gehts zum Artikel!

3 Kommentare

Eingeordnet unter Köln

Gleich Komma Vier

Ich kann nur ahnen worum es geht, aber ich muss gestehen, ich bin doch extrem neugierig und hoffe euch geht es da ähnlich oder besser. Rahmen der Veranstaltung sind die Passagen2009, einer Ausstellung für Inneneinrichtung. Das Büro für Kommunikationsarchitektur Komma4 hat sich für ein paar Tage zusammengetan mit dem Magazin für Kulturkommunikation, dem Gleich Magazin. Nach eigenen Angaben treffen wir unter anderem auf einen Showroom, eine Lesestation, Cocktails, Audiofiles und Tunes. Das sind schon mal gute Gründe hinzugehen. Da ich mir ehrlich gesagt aber immer noch nichts konkretes unter dieser Veranstaltung vorstellen kann, setze ich euch hier unkreativerweise mal den Pressetext vor die Nase. 

KOMMA4 MEETS GLEICH MAGAZIN PRÄSENTIEREN:
Von der größten Designveranstaltung Deutschlands zum kleinsten, intimen Raum des Zusammenkommens. GLEICH KOMMA4 macht es möglich: Für eine Woche in eine neue Sphäre der Kölner Subkultur eintauchen. Ein alternativer Meeting-Point für dich und deine Freunde. Grenzüberschreitende Kreativität und treibende Musik, die eure Sinne schwinden lässt. Eine unerwartete Plattform für Alle, die wissen und noch mehr erfahren wollen. In diesem Raum wird Wohlbefinden, Wärme und Austausch großgeschrieben: Ein herzliches Willkommen an Alle, die konventionellen Modellen eine neue Form geben wollen.
tägl. von 12-21 h // 22.1. Cocktailabend von 18-23 h // 23.1. DJ Tunes & Drinks von 18-23 h // 24.1. DJ Tunes & Drinks von 18-23 h // 25.1. Closing 
Ort: KOMMA4office 

Das Ganze findet zwischen dem 19.01. und 25.01.09. im Komma4office in der Maybachstraße 159 zwischen Hansaring und Ebertplatz statt. Musik gibt es am Donnerstag den 21.01. von Coma (Kompakt), am 22.01. von Anja Base (Kommune 1) und am 23.01. von Sebastian Klein (Gold). Meines Erachtens sogar noch mehr gute Gründe um hinzugehen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Köln